Rastplatz Sex

Sex aufm Parkplatz? Damit kommt dieser Tobias gerade jetzt, wo der Herbst hereinbricht und Mann sich seinen Schwanz abfriert? JA! Schließlich musste ich den Sommer ja dafür nutzen, die Parkplätze in meiner Umgebung zu testen. Und mein eigener Schwanz steht mir natürlich am nähesten :-)

Aber was ist wirklich dran am Phänomen Parkplatzsex? Gibt es wirklich Parkplätze, auf denen wild herumgefickt wird? Ich als alter Internet-Junkie habe bei meiner Recherche natürlich wie so oft Google bemüht. Zunächst trifft man da auf diverse hübsch aufgemachte Webseiten, die aber nur eins von einem wollen: Kohle! Wenn man genauer sucht, findet man Seiten wie http://www.rastplatz-treffpunkte.com, auf denen werbefinanziert bundesweit Parkplatztreffpunkte aufgelistet sind. Alles schön nach Bundesland und Autobahn bzw Bundesstraße sortiert. Von den zahlreich blinkenden Werbebannern sollte man aber eher die Finger lassen… OK. Da sind wir nun gelandet und schon finden wir auch einen Rastplatz in unserer Umgebung. Super! Sehr aktuell können die Daten allerdings nicht sein, zumal einige Parkplätze als neu deklariert werden, obwohl es sie schon seit einigen Jahren gibt. Na egal.

Einmal Fickparkplatz, immer Fickparkplatz oder? An einem lauschigen Sommerabend kurz vor Einbruch der Dunkelheit mache ich mich mit meinem kleinen Auto auf den Weg. Nach kaum 30 Minuten habe ich den ersten Autobahnrastplatz erreicht und schaue mich verstohlen um. Ich glaube ich bin zu früh dran. Irgendwo in Deutschland sind ja immer Ferien und so tummeln sich auf diesem Parkplatz zwar viele Kids und Rentner, aber so gar keine sexhungrigen Pärchen oder gar einzelne Frauen. Irgendwie logisch.

Ich steuere den nächsten Platz an. Hier siehts schon etwas ruhiger aus. Mittlerweile ist es ziemlich dunkel und ich erspähe genau zwei Autos und 5 LKWs mit zugezogenen Vorhängen. Ich parke mit etwas Abstand zu den anderen PKWs und harre im Dunkeln der Dinge die da kommen. Neben den fünf schlafenden Truckern war ein Geschäftsmann gerade pinkeln. Er schwingt sich erleichtert wieder in seinen BMW und braust davon. Im verbleibenden PKW sitzt ein Pärchen um die 30 und studiert gerade gemeinsam die Landkarte. Verdächtig!

Da geht doch bestimmt gleich was. Wenn ich schon nicht selbst in Aktion treten kann, dann ist vielleicht zumindest etwas Spannen drin… Nach wenigen Minuten öffnet die Frau die Beifahrertür und schlendert gemächlich in meine Richtung. Mein Herz klopft…jetzt geht’s los! Oder auch nicht…sie steuert doch nur die Damentoilette an. Kurze Zeit darauf kommt sie zurück. Ihr Begleiter hat mittlerweile ohne leisem Fluchen die Karte zusammengefaltet und nachdem sie eingestiegen ist startet er den Wagen und sie fahren davon. Tolle Nummer.

Kurz vor Mitternacht erreiche ich den nächsten Parkplatz. Dieser liegt nicht direkt an der Autobahn. Es handelt sich vielmehr um einen Mitfahrerparkplatz wie man sie häufig in Autobahnnähe sieht. Etwas abgelegen und doch irgendwie von der Bundesstraße einsehbar. Shit. Nicht ein einziges Auto. Auch nicht auf den umliegenden Waldwegen. Genialer Abend… Bevor ich aufgebe nuckle ich noch an meiner Wasserflasche und stecke mir eine Zigarette an. Wer weiß, vielleicht kommt ja noch jemand. Nachdem die Flasche komplett leer ist und 4 weitere Kippen im Ascher liegen, breche ich meinen Test ab.

In den Wochen danach habe ich das Prozedere noch 3x wiederholt. Auch bei Regenwetter (davon hatten wir im Sommer 2011 ja mehr als genug). Dabei konnte ich auch so einige beschlagene Autofenster erspähen, aber gefickt wurde dahinter nicht ein einziges Mal! Naja vielleicht war ich auch nur zur falschen Zeit am falschen Ort oder die Daten auf den von mir recherchierten Webseiten waren einfach veraltet. Irgendwo in Deutschland muss es doch Parkplatzsex geben? Wenn Du einen echten Fickparkplatz kennst und/oder über Erfahrungen auf Parkplätzen verfügst, lade ich Dich herzlich ein, hier entsprechende Kommentare abzugeben. Danke.

Share

3 Antworten auf Parkplatzfick

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>