Erfahrungsberichte

aa_hotpantsNicht nur Tobi war mehr als ein Jahr lang hier im Blog nicht sehr aktiv, auch ich habe mich hier aus verschiedenen Gründen etwas rar gemacht. Aber heute hatte ich endlich ungeplant etwas Zeit und konnte einen längst überfälligen Beitrag schreiben. Diesmal dreht sich alles um bezahlten Sex auf Taschengeld-Level und auf eigenen Erfahrungen, die ich in den vergangenen Monaten gemacht habe.

Tatsache ist, dass Pay-Sex – sofern man ihn sich öfters gönnt – ganz schön ins Geld geht. Und da den meisten unter uns die Euros nicht mehr so locker in der Tasche sitzen stellt sich einem irgendwann die Frage, ob es nicht Weiterlesen

Du wirst Dich sicher fragen, warum hier in meinem Blog seit fast einem Jahr nichts passiert ist… Der Tobi lag auf der faulen Haut?! Neenee im Gegenteil. Ich hatte privat etwas Stress mit einer Osteuropäerin, die ich im Winter letzten Jahres auf einem dieser Sexkontakt-Portale kennengelernt habe. Der Neme tut nix zur Sache. War ein Griff ins Klo. Danach war ich erstmal bedient und habe mich entschlossen, zig verschiedene Kontaktplattformen einem Langzeittest zu unterziehen. Das hat mich echt eine Menge Nerven und Geld gekostet – kannste mir echt glauben!

Egal, schlussendlich habe ich nur ein EINZIGES Portal gefunden, auf dem man wirklich Frauen für kostenlose Fickdates findet… Trommelwirbel… es heißt FirstAffair.de und sieht auf den ersten Blick ziemlich altbacken aus. Kein schickes Web 3.0 Design oder so. Irgendwie so als ob der Designer seit 10 Jahren seinen Dornröschenschlaf abhält. Aber darauf solltest Du hier auf keinen Fall Wert legen. Scheiß aufs layout, Hauptsache kostenlos ficken!

firstaffair Weiterlesen

PoppenreuthWer wie ich beruflich in ganz Deutschland unterwegs ist, sieht zwangsweise auch viel. Angefangen bei bemerkenswerten Situationen im Straßenverkehr bis hin zu seltsamen Ortsnamen. Anlässlich einer 1-wöchigen Tour durch Bayern fielen mir Ortsnamen auf, bei denen ich mich ernsthaft fragte ob hier der Spruch “nomen est omen” eventuell wahr sein könnte …

… oder welche Gedanken würden Dir kommen, wenn Du durch Orte fährst, die so einladende Namen haben wie Fickmühlen (i.d. Nähe von Cuxhaven), Hurendeich (am Niederrhein), Petting bzw. Blasen (beide in Bayern) oder Fucking (in Oberösterreich)? Genau ! und mir ging es nicht anders :) Weiterlesen

ThaimassageKennt Ihr das auch? Man will seinen Job so gut wie möglich machen und nimmt dafür auch einiges an Ungemach auf sich. Dazu gehören so nette Dinge wie z.B. lange Fahrten per Auto oder Bahn, stundenlanges Aussitzen von oftmals überflüssigen Besprechungen, man erträgt Kollegen die man aufgrund verschiedenster Eigenheiten lieber von hinten als von vorn sieht, den lieben langen Tag hängt man auf unbequemen Bürostühlen herum…

Nur um am Ende des Tages zuhause oder im Hotel zu sitzen und sich zu fragen „Wie bekomme ich jetzt diesen verspannten Rücken wieder so hin, dass der Feierabend einigermaßen erträglich wird?Weiterlesen